Krankengymnastik an Geräten (KGG)

Das Therapieziel der gerätegestützten Krankengymnastik ist primär die Muskelkräftigung.

Indikationen liegen bei chronischen, posttraumatischen oder postoperativen Erkrankungen der Extremitäten oder des Rumpfes mit Muskeldysbalancen/-insuffizienz. Die Krankenkassen versteht KGG als Gruppentherapie.